• DE
 

Musik mit Apps

Soll das, was die drei Jungs da machen, etwa Musizieren sein? Referent: Matthias Krebs

Im Workshop wollen wir eine Auswahl an Videos unter folgenden Fragestellungen analysieren: Wie gestalten sich Musizierprozesse mit Apps? Wie interagieren die Teilnehmenden einer Gruppe, die mit Apps miteinander Musik machen?

Musikapps, installiert auf die heute leistungsfähigen Smartphones und Tablets, bietet inzwischen ein unüberschaubar vielseitiges Repertoire an Möglichkeiten, musikalischen Ausdruck zu gestalten. Als eines der momentan aktuellsten Symbole des Informationszeitalters stehen Musikapps provokant vor der breiten Auswahl an »herkömmlichen« Musikinstrumenten aller Art und Form. Immer mehr Menschen bieten sie ein Instrumentarium, mit dem sie lustvoll, tiefgründig, empathisch, neugierig, virtuos und vielfältig musizieren. Im Workshop wollen wir eine Auswahl an Videos unter folgenden Fragestellungen analysieren: Wie gestalten sich Musizierprozesse mit Apps? Wie interagieren die Teilnehmenden einer Gruppe, die mit Apps miteinander Musik machen? In einer phänomenologischen Erkundung wollen wir Kategorien erarbeiten, um Musizierprozesse mit Apps besser verstehen zu können, woran sich pädagogische Fragestellungen anschließen.

Termine: Fr, 08.12.2017, um 11.00 Uhr & 15.30 Uhr

Raum 165